Marita Bullmann | 17qm | Köln | second evening with Marita Bullmann
Selected artworks and projects by Marita Bullmann
performance art, photography, installation, Marita Bullmann, Interval, PAErsche, Essen, Germany
2317
single,single-post,postid-2317,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.9,vertical_menu_enabled, vertical_menu_transparency vertical_menu_transparency_on,wpb-js-composer js-comp-ver-4.4.3,vc_responsive
untitled matjö

17qm | Köln | second evening with Marita Bullmann

Feel invited:

| 27.04.16 | 19:00 Uhr | Köln | Teilnehmerzahl 15 – bitte anmelden | genaue Adresse folgt per Mail |

Eine Meerjungfrau. Das Licht bricht sich. Schaumflocken. Schaumschloss. Königlich gleitend. In die Weiten der Meereswelt. Kokospalmen. Wasser. Flossenschlag. Mit dem Kopf bis ganz nach unten an den Badewannengrund. Augen zusammenkneifen, halboffen, wieder weit geöffnet, blinzeln. Luftblasen. Springbrunnen. Frisch zitronig, mit einem windigen Hauch von Gurke.

Die versteckten Seiten des Alltags erkunden, mal kindlich, mal neugierig, mal spitzfindig. Können wir das noch? Haben wir überhaupt die Zeit und Muße? In einer Welt, in der wir selbst bemüht sind, unsere Freizeit zu rationalisieren und im Sinne einer Beziehungs – und Erholungsarbeit effizient zu nutzen. Ein Blick auf das vermeidlich Triviale des Alltags setzt Fantasien frei, die wir höchstens noch in leiser Erinnerung an Sandburgenfeste und Rollenspiele erahnen können.

Die Performancekünstlerin Marita Bullmann experimentiert mit solchen Gegenständen und Materialien, die wir meist nur als Statisten unseres Alltags betrachten: Strohhalme, Raumsprays, Zimmerpflanzen, Nivea-Creme und Badeenten. Alles ist für sie von Interesse, wo Konsistenz, Farbigkeit, und Geruch erfahr- und erforschbar sind. Marita öffnet neue Facetten der Simplizität und weist so auf die eigentlichen merkwürdigen Nuancen hin, die wir im Alltag arg und achtlos übersehen.

Zu Gast bei unserem 2. Abend.
17qm freut sich auf die Künstlerin, auf euch und gute Gespräche!

Documentation of the performance.